Praxis

Teil II:

Endo...erster Eindruck: Nette Leute die schon manchmal ziemlich verrückt im Kopf sind, und nette Docs die dann auch mal mitmachen *g*
Das Franzal hat eigentlich fast immer den Durchblick (auch wenn's vielleicht mal über Umwege geht.. ), Oma bleibt immer gelassen egal was kommt und Doris - auch gut dauf obwohl sie manchmal ein bisschen pingelig ist z.B. bei der Kaffemaschine *hihi* (aber ehrlich... ich würde aus dieser Kiste auch keinen Kaffee tinken).

Apropos Kaffee... letzte Woche NOTFALL!!!!! die tolle Seico Kaffemaschine hat den Geist aufgegeben... der E-Markt hat versucht das Dingen schnellstmöglich zu behandeln und ein Ersatzteil zu finden...und wie's im Leben (einer Kaffeemaschine) manchmal so läuft gibt es selbiges natürlich nicht. Gottseidank legt Franzi jeden morgen Hand an und versucht den Koffeinspiegel der Mitarbeiter aufrecht zu erhalten bis Ersatz gefunden ist

Tja und heute...ohje ohje... Kurz vor Schluss, sprich gegen 16 Uhr eine Anmeldung für Notfallgastro.. alles schnell bereitgelegt und Doris wollte um dann später schnell nach Hause zu kommen schonmal die Wanne zur Reinigung des Gastroskops voll machen. Hat natürlich das Wasser aufgedreht, Stöpsel rein und der Kristin nichts davon gesagt. Ein paar Minuten später: Ich stehe nichts ahnend im Untersuchungsraum, auf einmal *patsch* *patsch*... der Boden fühlt sich aber komisch an *umschau*. Alles naß... Sintfultartige Bäche ergießen sich über das Waschbecken in den Reinigungsraum bis zu meinem Füßen !Aber 15 Handtücher später, durchweichte Socken und Turnschuhe war auch dieses Bad schnell wieder trocken gelegt.
24.1.07 21:28


Praxis.....

.... oder das erste Mal im OP

Mein Praxiseinsatz ist zwar schon wieder ein paar Wochen her, aber die ersten Eindrücke sind hängen geblieben.
Das Team ist klasse und hat mich super aufgenommen. Es wurde mir viel erklärt und beigebracht (manchmal mehr als mir lieb war)... schade, dass die fünf Wochen in grün schon wieder vorbei sind und der nächste OP-Einsatz erst wieder im Dezember 2007 statt finden wird...
Viel Spaß haben wir gehabt (vor allem, wenn die Azubis aufgrund von Arbeitsmangel beschäftigt werden mussten, so à la ABM ) Und da war dann noch die Rache der Mädels an unserem männlichen Azubi alias Schleusenaufseher/Vizesuppenkönig... *muahaha* Gut geplant und gut ausgeführt....jaaahhaaa Rache ist Blutwurst (die großen 60ml Spritzen haben schon ihre Vorteile *gacker*).

To be continued in Janurary....
18.12.06 21:08


Eine kleine Geschichte am Rande.

An unserem ersten Tag sagte man uns, wir sollten doch bitte den Aufzug (jaaaahaaa wir müssen nicht in den 3. Stock laufen) nur mit der zugelassenen Höchstzahl an Personen füllen ( 8 ), damit nicht wieder so ein Mißgeschick wie dem letzten Kurs passiert. Dort dachte man sich nämlich, man müsse einmal austesten wie viele Leute tatsächlich in diesen schnuckeligen Aufzug passen. Darauf hin wurden à la U-Bahn in Japan 16 Menschlein in unseren Fahrstuhl gequetscht .....

Und was passierte?

Er blieb stecken

So und da wir doch auch recht experimentierfreudig sind, dachten wir uns wir gucken mal was bei uns passiert.... erst einer, dann zwei, dann drei... bis schließlich 11 ihren Platz fanden (wie es mit 16 Leuten ging, bleibt uns bis heute ein Rästel). Nachdem der Aufzug dann von selber im 2. Stock angehalten hat, weil wir ein kleeein wenig zu schwer waren (das zweite Stockwerk befand sich bei offenen Türen schon ca. 30cm über dem Ausstieg) wurde das Experiment Aufzug 06/09 leider vorzeitig beendet. ...
16.10.06 16:39


Erste Eindrücke:

Die Leute sind eigentlich ganz lustig. Dafür, dass wir uns erst wenige Tage kennen haben wir schon ne Menge Spaß *g*
Die Dozenten sind bisher auch ganz in Ordnung, ebenso wie die ersten Fächer... nur Präsentationstechnik wird mein neues Hassfach . Ist ja zu verstehen, dass man uns die ein oder andere Art der Präsentation beibringen möchte, aber vier Stunden nacheinander und das auch noch am Nachmittag geht einfach überhaupt nicht *gähn*
9.10.06 20:07


Noch zwei Tage....

... dann geht der Ernst des Lebens los. Oder besser gesagt die erste Ausbildung zur operationstechnischen Assistentin (boah hört sich das toll an ) . Freue mich schon riesig drauf und werde berichten....
2.10.06 14:07


Gratis bloggen bei
myblog.de